pädagogische/-r Mitarbeiter/-in (m/w/d) gesucht

Stellenausschreibung in der Volkshochschule - Vollzeit, unbefristet, Bewerbung bis zum 08.10.2020
Datum: 10.09.2020

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle

Hauptamtlich pädagogische/-r Mitarbeiter/-in Kultur/Gestalten und Gesundheit (m/w/d)

in der Volkshochschule Teltow-Fläming mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zum 01.01.2021 zur unbefristeten Besetzung aus.

Die Volkshochschule hat ihren Sitz am Standort Luckenwalde. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. 

Die Volkshochschule Teltow-Fläming ist eine nachgeordnete Bildungseinrichtung des Amtes für Bildung und Kultur. Die ausgeschriebene Stelle des hauptamtlichen pädagogischen Mitarbeiters ist verantwortlich für den Fachbereich Kulturelle Bildung und den Fachbereich Gesundheitsbildung. Der Schwerpunkt der Aufgabeninhalte liegt auf dem Fachbereich Kultur und kreatives Gestalten.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung der Fachbereiche Kultur/ Gestalten sowie Gesundheitsbildung
    • Eigene und fremde Bildungskonzepte methodisch-didaktisch planen, erarbeiten und umsetzen
      • Erarbeiten pädagogischer und fachwissenschaftlicher Konzepte
      • Verschiedene Veranstaltungsarten und abschlussbezogene Lehrgänge sowie Zielgruppenarbeit methodisch-didaktisch planen, gestalten und umsetzen
      • Leitung für das Keramikatelier und die Brennwerkstatt
      • Arbeitskontakte zu Zielgruppen aufbauen und pflegen
      • Gesprächskreise mit Teilnehmern und Dozenten methodisch-didaktisch organisieren und leiten
    • Lehrende gewinnen, anleiten und beraten
      • Vermittlungsmethoden und Zielerreichung beobachten und Veränderungsvorschläge unterbreiten
    • Evaluation systematisch planen und durchführen
      • Evaluation der Bildungsangebote und Programme und ggfs. Änderungen sichern
      • Unterrichtshospitation vorbereiten, durchführen und auswerten
    • Öffentlichkeitsarbeit
      • Fachteil für das VHS-Programm erarbeiten und redaktionell aufbereiten
      • Presseartikel, Prospekte, Plakate und Handzettel erarbeiten, gestalten und vertreiben
      • Mit Institutionen und Bildungseinrichtungen zusammenarbeiten
  • Projektmanagement
    • Zieldefinition, Stakeholder-Analyse, Projektantrag erstellen
    • Projekt durchführen und steuern
    • Berichtswesen führen, Controlling
  • Bildungs- und Lernberatung für Einzelpersonen und Zielgruppen
  • Mitarbeiten im Qualitätsmanagement der Volkshochschule

Unsere Erwartungen:

erforderlich:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom/Magister Universität) in einer der folgenden Fachrichtungen: 
    • Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung, Bildungsmanagement, Kommunikation, Pädagogik
  • oder vergleichbare einschlägige Abschlüsse 

wünschenswert:

  • Mehrjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und eigene praktische Lehrtätigkeit
  • Aktuelles Fachwissen auf den Gebieten der kulturellen Bildung, des künstlerischen Gestaltens sowie der präventiven Gesundheitsbildung
  • Medienkompetenz in der Bildbearbeitungs- und Grafiksoftware
  • Darstellungskompetenz, Analytisches Denkvermögen, strategische Kompetenz
  • Dienstleistungskompetenz, Gesprächs- und Beratungskompetenz
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse

Unser Angebot:

  • Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD-VKA.
  • Sie erwartet ein spannendes, vielseitiges und forderndes Aufgabengebiet.
  • Sie sind Teil eines motivierten und aufgeschlossenen Teams.
  • Wir bieten sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere eine flexible Arbeitszeitregelung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen.

Bewerbungsunterlagen:

Neben einem Bewerbungsanschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens einen tabellarischen Lebenslauf, eine Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) sowie ein aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr) enthalten. Soweit ein entsprechendes Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis nicht vorliegt, wird darum gebeten, dessen Erstellung zu veranlassen und den Bewerbungsunterlagen beizufügen. 

Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 08.10.2020 an den

Landkreis Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
SG Personal
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen.

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: 

https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Thomas Neumann
Position
Sachbearbeiter
Structure
Personal
Room
C5.1.07
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608 1506
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de/karriere

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"