IT-Koordinator/-in (m/w/d) gesucht

Stellenausschreibung im Ordnungsamt - Vollzeit, unbefristet, Bewerbung bis zum 20.08.2020
Datum: 23.07.2020

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt die Stelle

IT-Koordinator/-in (m/w/d)  

im Ordnungsamt, SG Brand- und Katastrophenschutz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Besetzung aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit der Regionalleitstelle
    • Dienstpläne, Änderung von Erreichbarkeiten 
    • Aktualisieren von Straßennamen, Hausnummern, Objekten
    • Entwicklung von Maßnahmen für die Einsatzorganisation 
    • Alarmpläne und Ausrückeordnungen sowie Umsetzung aller Datenpflege-Maßnahmen im CKS-Einsatzleitsystem sicherstellen
    • Erstellen von Statistikberichten
    • Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems
  • hard- und softwareseitige Administration technischer IT- und Kommunikationssysteme – einschließlich Schnittstellen – des Brand- und Katastrophenschutzes
    • fortlaufende Analyse der Infrastruktur des Brand- und Katastrophenschutzes
    • Erarbeitung von Zielvorstellungen und Fortschreiben bedarfsgerechter Strukturen
    • technische und organisatorische Planung/Weiterentwicklung eines digitalen Alarmierungsnetzes
    • Überwachung, Dokumentation und Auswertung technischer Laufzeiten, Fehleranalyse und Fehlerbehebung, RIC-Verwaltung
    • Entwicklung, Planung und Sicherstellung einer Redundanz
    • Aufsicht über den Betrieb der Anlagen
    • einfache technische und organisatorische Endgeräte-Administration im digitalen behördlichen BOS-Funknetz und im öffentlichen Mobilfunknetz sowie stationärer Telekommunikationsanlagen
    • Entwicklung von Funkrichtlinien und Betriebsanweisungen
    • technische und organisatorische Schnittstellen-Administration sowie IT-Administration von Einsatztechnik und Informationssystemen
    • Sicherstellen und Weiterentwicklung der gegenseitigen Datenübertragung
    • Anwenderbetreuung Hard- und Software und Schnittstellenverwendung
    • Planung und Durchführung der Beschaffung von Hard- und Software
    • Aufsicht über den Betrieb von Hard- und Software sowie Schnittstellen
  • Datenschutz und IT-Sicherheit
    • Zielvorstellungen, Konzepte und Leitlinien entwickeln, umsetzen und fortschreiben
    • Verarbeitungsverzeichnisse aufstellen und aktualisieren
    • IT-Sicherheitskonzepte erstellen und umsetzen
  • Tätigkeit als Ausbilder zur Nutzung externer Module des zentralen Einsatzleitsystems
  • Mitarbeit in der Koordinierungsgruppe/ dem Katastrophenschutzstab des Landkreises

Unsere Erwartungen:

erforderlich:

  • erfolgreicher Abschluss als Fachinformatiker/-in (m/w/d) in der Fachrichtung Systemintegration oder
  • erfolgreicher Abschluss als Geomatiker/-in (m/w/d) oder
  • vergleichbarer einschlägiger Abschluss
  • PKW-Führerschein (bitte Nachweis einreichen) 

wünschenswert:

  • Erfahrung aus einer Mitgliedschaft in einer Feuerwehr (wünschenswert mindestens Gruppenführer in einer Freiwilligen Feuerwehr)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft der Koordinierungsgruppe/ KatS-Stab
  • Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung in Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA.
  • Sie erwartet ein spannendes, vielseitiges und herausforderndes Aufgabengebiet.
  • Sie sind Teil eines motivierten und aufgeschlossenen Teams.
  • Wir bieten sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere eine flexible Arbeitszeitregelung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen.

Bewerbungsunterlagen:

Neben einem Bewerbungsanschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens einen tabellarischen Lebenslauf, eine Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) sowie ein aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr) enthalten. Soweit ein entsprechendes Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis nicht vorliegt, wird darum gebeten, dessen Erstellung zu veranlassen und den Bewerbungsunterlagen beizufügen. 

Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 20.08.2020 an den

Landkreis Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
SG Personal
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. 

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: 

https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Michelle Hanauska
Position
Sachbearbeiterin
Structure
Personal
Room
C5.1.07
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1520
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de/karriere

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"