Sachgebietsleitung zentrale Steuerung und Organisation

Stellenausschreibung im Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal - Vollzeit, unbefristet, Bewerbung bis zum 14.08.2020
Datum: 20.07.2020

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt intern und extern die Stelle

Sachgebietsleitung 

zentrale Steuerung und Organisation 

im Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zur sofortigen und unbefristeten Besetzung aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung des Sachgebietes zentrale Steuerung und Organisation
    • Fach- und Organisationsverantwortung
      • Aufstellung der jährlichen Arbeitsplanung in Abstimmung mit der Landrätin sowie Zielvorstellungen für die fachliche Arbeit des Sachgebietes festlegen
      • Beratung aller Organisationsebenen zu allen Fragen der Aufbau- und Ablauforganisation und innerbetrieblichen Regelungen
      • Begleiten und Moderieren von Maßnahmen der Organisationsentwicklung
      • Mitglied der Stellenbewertungskommission
      • Entscheidung in grundsätzlichen fachlichen und organisatorischen Angelegenheiten soweit der Amtsleitung nicht vorbehalten
      • Optimierung der Arbeitsorganisation und Sicherstellung des Wissenstransfers
    • Personal- und Finanzverantwortung
      • Entscheidung in personalrechtlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
      • Personalführung, Mitarbeitergespräche, Leistungsbewertung für derzeit sieben Beschäftigte
      • Dienstberatungen
      • Sicherstellung von Fortbildungsbedarfen
      • Leitungs- und Finanzziele auf die Produkte der Organisation abstimmen (Kennzahlenentwicklung)
  • federführende Bearbeitung von Angelegenheiten/Aufgaben der Gesamtverwaltung und der Fachämter (sowie fachamtsübergreifend)
      • direkte Steuerungsunterstützung der Landrätin und der Verwaltungsleitung
      • Wahrnehmung von Querschnittsaufgaben, Koordinierung und Organisation zwischen den Verwaltungsebenen und gegenüber dem Personalrat und den Beauftragten
      • Wahrnehmung von Aufgaben in der zentralen Steuerung von Verwaltungsprozessen / Begleitung laufender Verwaltungsprozesse mit Blick auf Prozessoptimierung und Aufgabenkritik
      • Mitarbeit bei der Aufstellung der Stellenbedarfsplanung und des Stellenplanes sowie Führen der Stellenplangespräche
      • Zusammenarbeit mit der Sachgebietsleitung Personal bei der Fortschreibung des Personalentwicklungskonzeptes
  • Vertretung des Sachgebietes zentrale Steuerung und Organisation
      • gegenüber der Amtsleitung, insbesondere in Abstimmungen zu Leistungs- und Finanzzielen
      • nach Beauftragung durch die Amtsleitung gegenüber dem Personalrat unter Abgabe von Empfehlungen
      • Besprechungen mit Dritten
      • in Vertretung der Amtsleitung in Ausschüssen und Gremien
      • in der kommunalen Gemeinschaftsarbeit
      • in der Organisatoren-Konferenz des Landes Brandenburg
      • in der KGSt
      • aufgabenbezogen gegenüber dem kommunalen Arbeitgeberverband (KAV)

Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom FH) oder vergleichbare Abschlüsse in einer der folgenden Fachrichtungen:
    • Verwaltungswissenschaft
    • Public Management
    • Betriebswirtschaft
  • mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • mehrjährige Berufserfahrung in Bereichen, deren Tätigkeiten gründliche und umfassende Fachkenntnisse erfordern

Unser Angebot:

  • Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVöD-VKA.
  • Sie erwartet ein spannendes, vielseitiges und herausforderndes Aufgabengebiet.
  • Sie sind Teil eines motivierten und aufgeschlossenen Teams.
  • Wir bieten sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere eine flexible Arbeitszeitregelung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und geförderte Teamentwicklungsmaßnahmen.

Bewerbungsunterlagen:

Neben einem Bewerbungsanschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens einen tabellarischen Lebenslauf, eine Aufstellung der bisherigen Tätigkeiten und geeignete Nachweise zu den formalen Anforderungen (u. a. einschlägige Abschlusszeugnisse) sowie ein aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis (nicht älter als ein Jahr) enthalten. Soweit ein entsprechendes Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis nicht vorliegt, wird darum gebeten, dessen Erstellung zu veranlassen und den Bewerbungsunterlagen beizufügen. 

Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 14.08.2020 an den

Landkreis Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
SG Personal
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. 

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch gesichert über das Online-Bewerbungsformular übersenden: 

https://kontakt.teltow-flaeming.de/bewerbung

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Michelle Hanauska
Position
Sachbearbeiterin
Structure
Personal
Room
C5.1.07
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1520
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de/karriere

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"