Kirsten Gurske

Erste Beigeordnete und Leiterin des Dezernates II

Kornelia Wehlan, Kirsten Gurske mit Ernennungsurkunde | Foto: Landkreis TF Kisrten Gurske bei ihrer Ernennung durch Landrätin Kornelia Wehlan

Wahl und Ernennung

Kirsten Gurske wurde vom Kreistag Teltow-Fläming am 11. Dezember 2017 als Erste Beigeordnete des Landkreises bestätigt und für weitere acht Jahre gewählt. Landrätin Kornelia Wehlan übergab ihr die Ernennungsurkunde am 1. Februar 2018.

Zur Funktion

Als Erste Beigeordnete ist Kirsten Gurske allgemeine Vertreterin der Landrätin. Sie führt die Geschäfte des Dezernates II der Kreisverwaltung Teltow-Fläming und trägt die Verantwortung für folgende Ämter:

  • Jugendamt
  • Sozialamt
  • Gesundheitsamt

Zur Person:

Kirsten Gurske wurde 1960 in Berlin geboren. Die parteilose Diplom-Soziologin absolvierte zunächst eine Berufsausbildung in der Deutschen Staatsbibliothek in Berlin und verbrachte dort ihre ersten Berufsjahre. Nach ihrem Studium an der Humboldt-Universität war sie von 1990 bis 2001 Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes Friedrichshain von Berlin. Danach begleitete sie die Arbeit zweier Staatssekretärinnen und eines Senators als Persönliche Referentin. Von 2007 bis zum Frühjahr 2010 war Kirsten Gurske Mitarbeiterin der Zentralen Anlauf- und Koordinierungsstelle für Unternehmen bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen.

2009 wurde sie vom Kreistag Teltow-Fläming zur Ersten Beigeordneten des Landkreises gewählt. Dieses Amt trat sie im Februar 2010 an und hat es seither inne.