Energie- und Klimaschutzprogramm TF

Der Kreistag verabschiedete bereits im Jahr 2008 ein erstes kreisliches Energie- und Klimaschutzprogramm. Es wurde bereits dreimal fortgeschrieben:

  • am 13. September 2010
  • am 27. April 2015
  • am 25. Juni 2018

Hauptschwerpunkte

  1. die Senkung der Emissionen und der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien
  2. die Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen der Klimaänderung im Landkreis

Zielgruppen

  • Beschäftigte der Kreisverwaltung
  • kreisangehörige Kommunalverwaltungen
  • Bürgerschaft
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft und Forschung

Maßnahmen

Die Zielgruppen sollen für den Schutz des Klimas sensibilisiert und zur Umsetzung klimaschützender Maßnahmen animiert werden.

Die Maßnahmen umfassen beispielsweise

  • Schulprojekte
  • Fortbildungen von Beschäftigten (auch der Kommunen!)
  • nachhaltige Beschaffung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bildungsinitiativen
  • Wanderausstellungen
  • PV-Dachanlagen
  • Vortragsveranstaltungen
  • Beratungen
  • Vorbereitungen von Petitionen
  • Beschlussvorlagen für politische Gremien und der Verwaltungsleitung,
  • Netzwerkbildung auf lokaler, regionaler, bundesweiter, internationaler Ebene u. v. m.
  • und Projekte zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Zusätzliche Maßnahmen

Zusätzliche Maßnahmen des Landkreises Teltow-Fläming zur Begrenzung der Erderwärmung beschloss der Kreistag am 24.2.2020

Der Kreistag erklärte, dass es notwendig sei, den menschlichen Einfluss auf die Klimaveränderungen zu reduzieren. Kommunale Einflussmöglichkeiten auf die Einhaltung des Pariser 1,5-Grad-Ziels werden durch folgende über die im Energie- und Klimaschutzprogramm genannten hinausgehenden  Maßnahmen unterstützt:

  • Berücksichtigung der Auswirkungen bei seinen Entscheidungen auf das Klima
  • Bevorzugung von Lösungen, die sich positiv auf Klima-, Umwelt-, Ressourcen und Artenschutz auswirken
  • Dokumentation entsprechender Prüfergebnisse
  • Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsrichtlinie mit zusätzlichen Maßnahmen zum Energiespar- und Klimaschutzprogramm sowie zum Arten- und Naturschutz
  • Erfassung uns Bilanzierung aller relevanten Verbrauchsmedien und Erstellung einer CO2-Bilanz für kreiseigene Liegenschaften
  • Forcierung der Nutzung erneuerbarer Energien für kreiseigene Liegenschaften und eine 100-EE-Versorgung bis 2030
  • Verstärkte Umsetzung der Radwegeinfrastrukturbedarfe (Mobilitätskonzept des LK TF 2030)
  • Anpassung der Beteiligungsrichtlinie
  • jährlicher Nachhaltigkeitsbericht gemäß Nachhaltigkeitsrichtlinie
  • haushalterische Berücksichtigung von nachhaltigen und klimaschonenden Maßnahmen
  • Gründung eines Netzwerkes „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“
  • Zeitnah umzusetzende Maßnahmen:
  • Sukzessive Umstellung der Beschaffung auf ökosoziale Kriterien
  • Umrüstung des Fuhrparks der Kreisverwaltung im Zuge der planmäßigen Flottenerneuerung auf umweltschonende Antriebe, sofern möglich
  • Bestandsaufnahme und Forsteinrichtung um kreiseigenen Wald, Umsetzung von geeigneten Maßnahmen
  • Pflanzung von an die herrschenden Umweltfaktoren angepassten Gehölzen und Bäumen, nur ausnahmsweise nicht einheimische Arten.

Koordinierung durch Verwaltung

Beschlossen und umgesetzt wurde unter anderem die Einrichtung der Koordinierungsstelle Klimaschutz im Umweltamt mit zwei Mitarbeitern.

Anerkennung

Die Energiespar- und Klimaschutzaktivitäten des Landkreises fanden bereits mehrfach Anerkennung durch Bund, Land, internationale und nationale Studien und mehr:

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Andreas Bleschke
Position
Klimaschutzkoordinator
Structure
Umweltamt
Room
A5.3.7
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2400
Telefax
(03371) 608-9170
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Werina Neumann
Position
Sachbearbeiterin Klimaschutz
Structure
Umweltamt
Room
A5.3.7
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2401
Telefax
(03371) 608-9170
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"