Teltow-Fläming und Katima Mulio (Namibia): Gemeinsam für den Klimaschutz

Der Landkreis Teltow-Fläming wurde als einer von zehn bundesdeutschen Kommunen ausgewählt an einem internationalen Erfahrungsaustausch mit einer afrikanischen Kommune teilzunehmen.

Die Teilnahme entspricht dem Leitbild und dem Klimaschutzprogramm des Landkreises (Vernetzung, Multiplikatorfunktion) und ist für TF Landkreis kostenneutral und gewinnbringend.

Ziel:

Die avisierte strategische Klimapartnerschaft soll den informellen Austausch von kommunalem Know-how ermöglichen und neues Wissen generieren. Dies erfolgt insbesondere durch

  • die gemeinsame Erstellung von Handlungsprogrammen zu den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung (mit Unterstützung des Projektträgers) sowie 
  • einen langfristigen informellen Austausch mit der Partnerkommune

Für die Einstiegsphase wurden vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit folgende Themen festgelegt:

  • Abfallmanagement/Stadtreinigung
  • Bildungsarbeit (Schulprojekte)
  • Informations- und Expertenaustausch

Geplant ist auch die Einbeziehung der anderen Partnerkommunen des Landkreises Telow-Fläming. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fördert das Projekt „Kommunale Klimaschutzpartnerschaften“ zu 100 Prozent für die Projektlaufzeit von zwei Jahren. Projektträgerin ist die „Engagement Global gGmbH“.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Werina Neumann
Position
Sachbearbeiterin Klimaschutz
Structure
Umweltamt
Room
A5.3.7
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2401
Telefax
(03371) 608-9170
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).

Aktuell:

Kommunaler Klimaschutz

weiterlesen