Leistung: Beurkundung

zuständig: Jugendamt

Sachgebiet: Unterhalt

Beschreibung: Im Jugendamt werden folgende Verpflichtungen und Erklärungen aufgenommen:

- Erklärung des Vaters zur Anerkennung der Vaterschaft
Dazu die erforderliche Erklärung zur Zustimmung
- der Kindesmutter,
- des Mannes, der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Kindesmutter verheiratet ist oder
- eines gesetzlichen Vertreters des Kindes zu einer solchen Erklärung.
- Erklärung der Mutter zur Anerkennung der Mutterschaft (häufig bei ausländischen Vätern)
- Gemeinsame Sorgeerklärung (für Kinder, deren Eltern nicht miteinander verheiratet sind)
- Unterhaltsverpflichtung (Erstverpflichtung, Abänderung) für Kinder bis zum vollendeten 21. Lebensjahr

Hinweise: Eine Beurkundung der Vaterschaftsanerkennung und der Zustimmungserklärung der Kindesmutter ist bei jedem Jugendamt oder Standesamt, in dem eine Urkundsperson tätig ist, oder beim Notar möglich.
Eine Beurkundung der Unterhaltsverpflichtung und Sorgeerklärung ist bei jedem Jugendamt, bei dem eine Urkundsperson tätig ist, oder beim Notar möglich.


Bitte beachten Sie: Das persönliche Erscheinen ist erforderlich.
Beurkundungen sind ohne Termin zu den Sprechzeiten möglich.
Die Amtssprache ist deutsch, ggf. ist ein Dolmetscher mitzubringen.

Notwendige Unterlagen: bei Vaterschaftsanerkennung/Sorgeerklärung/Erklärung der Mutterschaft:
- Personaldokument, Mutterpass, Ledigkeitsbescheinigung bei ausländischen Müttern (vor Geburt des Kindes)
- Personaldokument, Geburtskurkunde des Kindes (nach Geburt des Kindes)
- Geburtsurkunden beider Eltern

Sorgeerklärung, wenn diese nicht gemeinsam mit der Vaterschaftsanerkennung erfolgt:
- Personaldokument, Mutterpass und Vaterschaftsanerkennung (vor der
Geburt)
- Geburtsurkunde, auf der beide Elternteile eingetragen sind, (nach der Geburt)

Unterhaltsverpflichtung:
- Personaldokument, Unterhaltsforderung des Anspruchsberechtigten, letzter Unterhaltstitel (falls vorhanden).


Rechtliche Grundlagen: Bürgerliches Gesetzbuch, Sozialgesetzbuch Achtes Buch, Beurkundungsgesetz

Gebühren: Es werden Gebühren gem. der Gebührensatzung des Landkreises Teltow-Fläming erhoben (veröffentlich im Amtsblatt für den Landkreis Teltow-Fläming Nr. 16 vom 30.04.2014)

Infomaterial: Satzung zur Erhebung von Gebühren und Auslagen für Beurkundungen und Beglaubigung des Jugendamtes gemäß §§ 59, 60 Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII)

Beurkundungen im Jugendamt (Faltblatt)



Ansprechpartner: Landkreis Teltow-Fläming
Raum - A7-1-01
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Sachgebietsleiterin: Frau G. Burkert

Tel.: (03371) 608 - 3440
Fax: (03371) 608 - 9150
E-Mail:   G.Burkert@teltow-flaeming.de

Ansprechpartner: Landkreis Teltow-Fläming
Raum - B6-0-03
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Sachbearbeiter Beistandsschaften und Unterhalt/Urkundsperson: Herr A. Schulze

Tel.: (03371) 608 - 3416
Fax: (03371) 608 - 9005
E-Mail:   A.Schulze@teltow-flaeming.de

Ansprechpartner: Landkreis Teltow-Fläming
Raum - B6-0-04
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Sachbearbeiterin Beistandsschaften und Unterhalt/Urkundsperson: Frau S. Schütze

Tel.: (03371) 608 - 3423
Fax: (03371) 608 - 9005
E-Mail:   S.Schuetze@teltow-flaeming.de

Ansprechpartner: Landkreis Teltow-Fläming
Raum - B6-0-02
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Sachbearbeiter Beistand und Unterhalt: Herr D. Schmolke

Tel.: (03371) 608 - 3422
Fax: (03371) 608 - 9005
E-Mail:   D.Schmolke@teltow-flaeming.de


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Di. 9.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 15.00 Uhr
Do. 9.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 17.30 Uhr

Kinder- und Jugendnotruf rund um die Uhr: 0800 456780