Sie sind Verdachtsperson?

Wer gilt als Verdachtsperson??

Wenn Sie Erkrankungszeichen zeigen, die auf eine SARS-CoV-2-Infektion hindeuten (Fieber, trockener Husten, Abgeschlagenheit ...) und Sie sich aufgrund der Erkrankungszeichen nach ärztlicher Beratung einer Testung auf SARS-CoV-2 unterzogen haben oder noch unterziehen werden, gelten Sie als Verdachtsperson.

Was muss ich tun, wenn ich Verdachtsperson bin?

  1. Begeben Sie sich umgehend (auch ohne weitere Anweisung des Gesundheitsamts) in Quarantäne!
  2. Melden Sie beim Gesundheitsamt die Anschrift des Ortes, an dem Sie sich während der Quarantäne aufhalten:
    a) postalisch:
    Landkreis Teltow-Fläming,Gesundheitsamt, Am Nuthefließ 2,14943 Luckenwalde;
    b) elektronisch:
       per Online-Formular: http://kontakt.teltow-flaeming.de/covidkontakt
       per E-Mail: infektionsmeldungen@teltow-flaeming.de
    c) telefonisch: 03371 608 6666.      

Was muss ich in Quarantäne beachten?

Antworten auf Fragen zur Quarantäne finden Sie hier:

Erhalte ich eine Quarantänebescheinigung?

Die Anordnung wird zunächst mündlich erteilt und danach auf dem Postweg vom Gesundheitsamt übermittelt.

Quarantäne-Anordnungen können vom Gesundheitsamt nicht mehr sofort erlassen werden. Dies ist nun aufgrund der Allgemeinverfügung nicht mehr erforderlich. Wer deswegen Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber bekommt, sollte sich ans Gesundheitsamt wenden.

Wie lange dauert meine Quarantäne?

Die Quarantäne beginnt bei Verdachtspersonen  mit Aufsuchen des Hausarztes zur ärztlichen Beratung und Untersuchung und endet mit Vorliegen eines negativen Testergebnisses. Ist Ihr Testergebnis jedoch positiv, wird die Quarantäne fortgesetzt. Es gelten dann die Regelungen für Erkrankte.

Wie geht es weiter?

Quarantäne-Tagebuch

Wenn Sie sich häuslich absondern müssen, beobachten Sie Ihren Gesundheitszustand und notieren Sie dies in einem Quarantäne-Tagebuch. Dies ist für das Gesundheitsamt und u. U. Ihre*n Hausärzt*in von Interesse.

Das Gesundheitsamt nimmt telefonisch so genannte "Tagebuchabfragen" vor.

Ein Muster zum Download und Ausfüllen von Hand finden Sie hier:

Wenn sich Ihr Gesundheitszustand verschlechtert, nehmen Sie telefonisch Kontakt zu Ihre*r Hausärzt*in auf!

Selbstauskunft

Füllen Sie den Selbstauskunftsbogen für Kontaktpersonen aus und übermitteln Sie ihn an das Gesundheitsamt:

Was tun, wenn ich Symptome habe?

Das müssen Sie dem Gesundheitsamt melden. Nutzen Sie dafür dieses Formular:

Sollte sich ihr Gesundheitszustand bedenklich verschlechtern, kontaktieren Sie telefonisch Ihr*e Hausärzt*in!

Kontakt

Kontakt mit infizierter Person?

Telefon
(03371) 608-6100
Website
Online-Meldung

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo-Fr 8-16 Uhr
Sa-So 9-14 Uhr

Kontakt

Bürgertelefon Corona KVTF

Telefon
(03371) 608-6666
Website
Fragen und Antworten

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. bis Fr. 8 bis 16 Uhr
Sa./So. 10 bis 15 Uhr