Im Landkreis Teltow-Fläming leben rund 37.000 Menschen über 65 Jahre (Stand: Dezember 2017).

Aktiv leben

Die heutigen Senioren sind so aktiv wie noch keine Generation vor ihnen. Mobil und bereit, sich für das Wohl der Gesellschaft zu engagieren, setzen sie sich in vielfältiger Art und Weise in Vereinen, Verbänden und Parteien, aber auch in Kultur, Sport und Bildung für ihre Interessen und das Gemeinwohl ein. Nicht zuletzt die aktive Teilnahme am Leben der Gesellschaft und Lernbereitschaft fördern das physische und psychische Wohlbefinden bis ins hohe Alter.

Werte weitergeben

Senioren werden künftig eine immer größere Rolle in der Gesellschaft spielen, denn die Alterspyramide dreht sich auf den Kopf. Immer mehr ältere Menschen stehen immer weniger jungen gegenüber. In diesem Prozess ist es besonders wichtig, dass jede Generation ihre Werte, Erfahrungen und Leistungen in die Gesellschaft einbringt.

Engagiert Einfluss nehmen

Im Landkreis Teltow-Fläming kümmert sich eine hauptamtliche Senioren- und Behindertenbeauftragte um die Bedürfnisse dieses Personenkreises. Darüber hinaus existieren mehrere Vereine und Verbände sowie Kontakt- und Begegnungsstellen, bei denen Senioren sich organisieren, informieren oder treffen können. Mehr darüber erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten dieses Internet-Auftrittes.

Informationen

Umfangreiche Informationen um Hilfsangebote für Senioren finden Sie auf den nächsten Seiten und in unserem Wegweiser Gesundheit und Soziales:

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Antje Bauroth
Position
Behinderten- und Seniorenbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
A1.1.03
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1086
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Aktuell:

Vierfach-Impfstoff für alle

weiterlesen