Grundlagen des Aslyrechts

Veranstaltung für Engagierte am 12. Oktober 2015 in Luckenwalde - Anmeldung bis 8. Oktober 2015
Datum: 24.09.2015

Auf eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung für ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierte macht die Integrationsbeauftragte Christiane Witt aufmerksam:

Grundlagen des Asylrechts - Einstiegsseminar für Engagierte

Termin: Montag, 12. Oktober 2015, 17.00 bis 20.00 Uhr
Ort: Festsaal, Markt 33, 14943 Luckenwalde

Die aktuell hohen Flüchtlingszahlen haben auch in Brandenburg manch heftige Debatte und viele Fragen aufgeworfen. Prof. Dr. Peter Knösel ist seit über 30  Jahren als Jurist und Hochschullehrer in Berlin und Potsdam im Asyl- und Migrationsrecht tätig und kennt durch sein ehrenamtliches Engagement auch die sozialen Rahmenbedingungen, die das Leben von Asylsuchenden bestimmen, sehr genau. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an ehrenamtlich aktive Personen, die sich mit den rechtlichen Grundlagen und sozialen Besonderheiten des Flüchtlingsrechts in Deutschland vertraut machen möchten.

Ablauf

17.00 Uhr Begrüßung
Thomas Heineke für Friedrich-Stiftung
Erik Stohn, MdL, Luckenwalde

17.15 Uhr
Einführung in die Thematik
Prof. Dr. Peter Knösel

18.15 Uhr
Pause mit Imbiss

18.30 Uhr
Rechtliche Grundlagen und soziale Besonderheiten des Asylrechts
Prof. Dr. Peter Knösel

19.30 Uhr
Auswertung

20.00 Uhr
Ende der Veranstaltung
Moderation: Thomas Heineke, Politikwissenschaftler, Berlin

Anmeldung

Anmeldung bei der Friedrich-Ebert-Stiftung bis zum 8. Oktober 2015

per E-Mail an: potsdam@fes.de
per Fax: 0331 2 80 33 56

unter Angabe von Name, Vorname, Organisation und Telefon-Nummer (tagsüber)

Betreff: „Grundlagen des Asylrechts“, 12. Oktober 2015 in Luckenwalde


Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung