Marhaba - Ankommen in Deutschland

Integration erleichtern - Videokolumne in arabischer Sprache erklärt Zuwanderern das Leben in Deutschland
Datum: 05.11.2015

Die Integrationsbeauftragte Christiane Witt informiert:

Der Fernsehsender n-tv bietet ein neue Videokolumne "Marhaba – Ankommen in Deutschland". Es ist das erste Programm in Deutschland, das sich auf Arabisch speziell an Flüchtlinge und Zuwanderer aus dem Nahen Osten richtet. Moderator Constantin Schreiber erklärt in der wöchentlichen Sendung auf Arabisch Deutschland und die Deutschen. Außerdem gibt er praktische Informationen zum Leben in unserem Land.

Die Sendungen sollen laut Schreiber ein Signal an die Flüchtlinge sein: "Seht her, das ist Deutschland, das sind wir! Ein Land voller Vielfalt und Toleranz, wie ihr es vielleicht in eurem Leben noch nicht erfahren habt. Ich mache einen Schritt auf euch zu, indem ich auf Arabisch mit euch spreche. Nun müsst auch ihr einen Schritt tun und euch auf unser Land einlassen." (Zeit online, 5.11.2015)

Interessant ist das Programm nicht nur für Zuwanderer oder Ehrenamtliche, die den Flüchtlingen Unterstützung auf dem Weg in die deutsche Gesellschaft geben wollen. Deutschland mit fremden Augen zu sehen kann durchaus erhellend bis amüsant sein.

Schauen Sie also mal rein!

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung