Flüchtlingshilfe

Informationen über Möglichkeiten, ein Studium aufzunehmen - Verständigungshilfen des Bundessprachenamts
Datum: 29.12.2015

Folgende Informationen haben wir im Netz gefunden.

Sie könnten hilfreich sein für Flüchtlinge, Helferinnen und Helfer.

Studium

ZEIT online hat unter dem Titel Studium für Flüchtlinge: Hilfen & Hürden Hinweise veröffentlicht, wie und wo Flüchtlinge Zugang zu den deutschen Hochschulen und Universitäten erhalten können. Angesprochen werden auch Fragen der sprachlichen, finanziellen und aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen und die damit einhergehenden Probleme. Nur in wenigen Bundesländern und an einzelnen Hochschulen werden bereits Lösungen angeboten. So können z. B. an der Universität Potsdam Leistungspunkte erworben werden, da die Flüchtlinge dort wie Austauschstudenten behandelt werden.

Verständigung

Das Bundessprachenamt unterstützt die Bundeswehr bei ihren militärischen und zivilen Einsätzen mit Dolmetsch- und Übersetzungsleistungen.

Auch im Rahmen der Flüchtlingshilfe sind die Beschäftigten derzeit gefordert. So haben sie Verständigungshilfen erstellt, die ab sofort zum Download zur Verfügung stehen – schnell, einfach und kostenfrei. Sie wurden mit Blick auf die derzeit bei der Flüchtlingshilfe am dringendsten gebrauchten Sprachen erstellt und sollen Hilfsmittel für alle Helferinnen und Helfer sein - nicht nur der Bundeswehr.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung