Was stimmt wirklich?

Karte sammelt Gerüchte über Flüchtlinge - und widerlegt sie
Datum: 12.02.2016
Screenshot: Auch eine vermeintliche Vergewaltigung in Altes Lager wurde erfasst - und widerlegt. | Foto: hoaxmap.org

Erst prüfen - dann veröffentlichen! Dieser Grundsatz sollte auch für Posts bei Facebook oder Twitter, in Kommentarspalten der Zeitungen oder Diskussionen, online wie auch von Angesicht zu Angesicht, gelten.

Die Internetseite hoaxmap.org sammelt unter dem Titel "Neues aus der Gerüchteküche" Gerüchte und Falschmeldungen über vermeintliche Straftaten von Flüchtlingen und klärt sie anhand offizieller Dokumente oder Berichterstattung in den Medien auf. 

Als Hoax wird heute meist eine Falschmeldung bezeichnet, die in Büchern, Zeitschriften oder Zeitungen, per E-Mail, Instant Messenger wie WhatsApp oder auf anderen Wegen verbreitet, von vielen für wahr gehalten und daher an Freunde, Kollegen, Verwandte und andere Personen weitergeleitet wird.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung