Sachkundelehrgang Nagerbekämpfung (Mäuse und Ratten)

Lehrgangsinhalt

Lehrgang für das Töten von Hausmäusen, Haus- und Wanderratten gemäß § 5 Absatz 1 Satz 3 TierSchG und zu den Kriterien einer guten fachlichen Anwendung von Fraßködern bei der Nagetierbekämpfung mit neu zugelassenen antikoagulanten Rodentiziden

  • Verhalten und Biologie von Nagern
  • Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
  • Bekämpfung von Nagetieren gemäß guter fachlicher Anwendung
  • Wirkungsweise von Rodentiziden
  • Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt, Techniken der Risikominimierung
  • Anwendungstechniken, Vorgehensweisen und Dokumentation  sowie
  • Verhalten von Ratten in der Kanalisation

Lehrgangsumfang

8 Unterrichtsstunden

Ziel

Die Vermittlung der Sachkunde „Nagerbekämpfung“ (Mäuse und Ratten) gemäß § 4 Tierschutzgesetz inklusive Zertifikatschulung für berufsmäßige Anwender

Zielgruppe

  • in der Landwirtschaft Beschäftigte
  • Beschäftigte von Dienstleistungsunternehmen, Bauhöfen u. Ä.

Termin

12.12.2023

 

Teilnehmerzahl

10 bis 20 Personen

Teilnehmerentgelt

gefördert aus ELER- und Landesmitteln

bei mindestens 15 Teilnehmer*innen ca. 270,00 Euro/TN

Lehrgangsort

Kreisverwaltung Teltow-Fläming, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde 

Abschluss

Zertifikat über die Vermittlung der erforderlichen Sachkenntnisse für die Verwendung von Nagerbekämpfungs-Bioziden

Ihre Anmeldung

Anmeldung

Rechnung an*
Tätigkeit*

Selbstverständlich geben wir Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Ihre Angaben werden wie folgt verarbeitet: Datenschutzerklärung Landwirtschaftsschule TF

Einwilligung zur Datenverarbeitung*

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung muss über dieses Online-Formular oder schriftlich (siehe PDF-Dokument) erfolgen. Der Rücktritt von einer Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Wird die Lehrgangsteilnahme nicht abgesagt bzw. erfolgt die Absage später als 7 Tage vor Beginn des Lehrgangs und wird seitens der Landwirtschaftsschule kein*e Ersatzteilnehmer*in gefunden, wird der Teilnehmerbeitrag in voller Höhe berechnet. Die Landwirtschaftsschule Teltow-Fläming haftet nicht bei Diebstählen, Sachschäden oder Unfällen während der Lehrgänge und anderer Veranstaltungen oder auf dem Hin- oder Rückweg zu und von den Lehrstätten.

Kontakt

Frau C. Wolff
Landwirtschaftsamt

Sachbearbeiterin Landwirtschaftsschule

Zimmer: C3.2.01

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 4702
03371 608 9500

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

An folgenden Tagen ist die Verwaltung geschlossen:
Freitag, 10. Mai 2024
Freitag, 4. Oktober 2024
Freitag, 1. November 2024
Montag, 30. Dezember 2024

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen