Internationaler Tag des Ehrenamtes

Freiwilligenarbeit im Mittelpunkt

Am 5. Dezember eines jeden Jahres wird der Internationale Tag des Ehrenamtes begangen. An diesem Tag soll die Tätigkeit im Ehrenamt besonders hervorgehoben und den engagierten Menschen überall auf der Welt eine besondere Würdigung gezeigt werden. In Deutschland hat Ehrenamt einen hohen Stellenwert, welches weiterhin zu fördern und erhalten gilt.

Einer Studie zufolge üben zwischen 20 bis 30 Prozent der Einwohner*innen des Landkreises Teltow-Fläming regelmäßig ein oder mehrere Ehrenämter aus. Sie bringen sich damit aktiv und selbstlos in die Gesellschaft ein. Damit leisten sie eine Arbeit – größtenteils, ohne eine Aufwandsentschädigung zu erhalten, die nicht genug geschätzt und gewürdigt werden kann. Die Bereiche, in denen Ehrenamt ausgeführt wird, sind umfangreich. Sie reichen von den Bereichen Jugend, Sport, Kultur, Umwelt, Justiz, Soziales/Gesundheit, Interessenvertretung, Wirtschaft, Politik, Frauen, Rettungsdienste und Seniorenbetreuung  bis hin zu Internationalem zu finden. Die Aufzählung der Bereiche, in die viel Fleiß und Herzblut gesteckt wird, ließe sich noch lange fortsetzen.

Um dieses Engagement zu ehren, findet seit 2006 jährlich auf Einladung des Landrates bzw. der Landrätin und des Kreistagsvorsitzenden im Kreishaus Luckenwalde eine Feierstunde zum Tag des Ehrenamtes statt. Hier werden Personen gewürdigt, die sich auf vielfältige Weise besondere Verdienste um das Wohl ihrer Mitmenschen oder ihrer Umgebung erworben haben.

Mobilitätszuschuss

Der Landkreis Teltow-Fläming wird sich weiterhin für das Ehrenamt stark machen und dessen Förderung voranbringen. Dies kann man z. B. am Beschluss des Kreistages erkennen, der die jährliche Ausreichung des Mobilitätszuschusses verstetigt hat. Zwar ist dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein, dennoch sollen damit die außerordentlichen Leistungen anerkannt und geben dem Ehrenamt ein Stück Wertschätzung zurückgegeben werden. Der Zuschuss wird über den Ehrenamts-Stützpunk in der Kreisverwaltung koordiniert, in dem Charleen Schilling als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht.

Was erledige ich wo: Mobilitätszuschuss für Ehrenamtliche (Informationen zur Beantragung)

Landrätin Kornelia Wehlan: „Jeden Tag machen ehrenamtlich engagierte Menschen unseren Landkreis lebens- und auch liebenswürdiger. Bleiben Sie weiterhin stark, hilfsbereit und offen. Sie sind der Motor unserer Demokratie und die Stütze der Gesellschaft. Ohne sie ist das Leben in unserer Gesellschaft nur halb so schön. Ein Hoch auf unser Ehrenamt!“

Aktionswoche mit dem Bürgerbus

Rund um den Internationalen Tag des Ehrenamtes findet eine Aktionswoche in Ludwigsfelde statt. Sie wird durch das Ehrenamtsbüro der Stadt organisiert. Der Bürgerbus des Landkreises ist mit der Beauftragten für Bürgerbeteiligung und der Sachbearbeiterin Engagement-Stützpunkt sowie dem Koordinator des Ehrenamtsbüros für Ludwigsfelde und der Partnerschaft für Demokratie TF mit einem Informationsstand rund um das Thema Engagement für interessierte Bürger*innen vor Ort im Einsatz:

Wann?

Wo?

4.12, 9.30 bis 11.30 Uhr

Edeka Specht, Potsdamer Straße

5.12., 14 bis 16 Uhr

Edeka Specht, Potsdamer Straße

7.12., 13 bis 15 Uhr

REWE, OT Ahrensdorf

Frau J. Rupprecht
Büro für Chancengleichheit und Integration

Beauftragte für Bürgerbeteiligung

: A1.1.03

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 1084
03371 608 9000

Go back

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

An folgenden Tagen ist die Verwaltung geschlossen:
Freitag, 10. Mai 2024
Freitag, 4. Oktober 2024
Freitag, 1. November 2024
Montag, 30. Dezember 2024

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen (unter diesem Link)