Warnung vor Wildschweinprodukten

Aktueller Hinweis des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes
Datum: 28.03.2013

Vor Wildschweinprodukten aus Verkaufsmobilen des Unternehmens Mario Steinert Frischgeflügel, Eier & Wild GmbH aus Horka warnt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises Teltow-Fläming.

Zwar gibt es keine Verkaufseinrichtungen des betroffenen Betriebes im Landkreis Teltow-Fläming, doch es wäre möglich, dass Verbraucher die Ware in Sachsen bzw. Südbrandenburg erworben haben.

Betroffene Produkte

Nicht mehr verzehrt werden sollte Wildschweinbraten, der am 23., 26. oder 27. März 2013 bei dem Händler gekauft worden ist. Gleiches gilt für Wildschweinknacker, die am 26. oder 27. März erworben wurden.

Der sächsische Landkreis Görlitz hatte dieser Tage darüber informiert, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass die genannten Produkte Trichinellen enthalten.

Kein Fehler des Unternehmens

In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass kein Fehler des Unternehmens Mario Steinert ersichtlich ist. Das Traditionsunternehmen hat nach den Erkenntnissen des Landkreises alle lebensmittelrechtlichen Vorschriften und Hygienebedingungen eingehalten.

Die Firma sei seit den 1990er-Jahren in der Region erfolgreich und beanstandungsfrei tätig. Die mobilen Verkaufsstände des Unternehmens sind auf den regionalen Wochenmärkten in Ostsachsen und im Dresdener Raum sowie in Südbrandenburg unterwegs.

Gesundheitshinweise

Beim Durchgaren von Fleisch werden vorhandene Trichinellen zuverlässig abgetötet. Wenn aber Wildschweinfleischerzeugnisse nicht ausreichend erhitzt werden, besteht die Gefahr einer Infektion mit diesen Parasiten. Verbraucher sollten daher die oben genannten Erzeugnisse entsorgen.

Verbraucher, die solche Wildschweinfleischerzeugnisse verzehrt haben, sollten unter Hinweis auf die Gefahr einer Infektion mit Trichinellen unverzüglich ihren Hausarzt oder entsprechende medizinische Einrichtungen aufsuchen, damit dort geeignete medizinische Maßnahmen getroffen werden können.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Annette Kobe
Position
Sachgebietsleiterin
Structure
Lebensmittelüberwachung
Room
C1.0.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2220
Telefax
(03371) 608-9040
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).