Einschulungsuntersuchungen

Kinder- und Jugendgesundheitsdienst TF testete Schulfähigkeit von 1631 Mädchen und Jungen
Datum: 08.07.2014
Einschulungsuntersuchung. | Foto: Landkreis TF

Dieser Tage werden in vielen Kitas „Zuckertütenfeste“ gefeiert. Aus gutem Grund, denn für viele Mädchen und Jungen beginnt mit der Einschulung Ende August ein neuer Lebensabschnitt.

Wie in jedem Jahr hat der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Landkreises Teltow-Fläming vorab die künftigen ABC-Schützen untersucht – in diesem Jahr 1631 Kinder und damit 145 mehr als im Jahr zuvor.

Wann beginnt die Schulpflicht?

Schulpflichtig ist jedes Kind, das bis zum 30. September das 6. Lebensjahr vollendet. Ursprünglich hatte der Gesetzgeber angedacht, diesen Stichtag auf den 30. Juni vorzuverlegen.

Davon wurde nach einer schulfachlichen und rechtlichen Prüfung abgesehen. Vielmehr soll künftig der Wille von Eltern oder Sorgeberechtigten stärker berücksichtigt werden, beispielsweise bei Anträgen auf Rückstellung.

Mehr Zurückstellungen

Aus diesem Grund wurden 2014 bei den Schuleingangsuntersuchungen auch mehr Empfehlungen zur Zurückstellung von schulpflichtigen Kindern als im Jahr zuvor ausgesprochen. Im Jahr 2014 betraf dies 189 Mädchen und Jungen (11,5 Prozent), 2013 wurden 156 (10,5 Prozent) Kinder zurückgestellt.

Auswertung liegt im Herbst vor

Zurzeit werden die Ergebnisse der Untersuchungen aufbereitet, ausgewertet und mit den Untersuchungsdaten der anderen Landkreise und kreisfreien Städte in Brandenburg verglichen. Die Untersuchungsdaten werden voraussichtlich im Herbst 2014 vorliegen und dann veröffentlicht.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Rüdiger Lehmann
Position
Amtsleiter
Structure
Gesundheitsamt
Room
C0.1.13
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3800
Telefax
(03371) 608-9050
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
Beachten Sie die gesonderten Sprechzeiten der Außenstellen!