Klimaschutz-Aktivitäten gewürdigt

Landkreis TF mit dem Label "Good Practice Energieeffizienz" der Deutschen Energie-Agentur ausgezeichnet
Datum: 08.01.2015

Der Landkreis Teltow-Fläming wurde unlängst mit dem Label „Good Practice Energieeffizienz“ ausgezeichnet. Damit würdigte die Deutsche Energie-Agentur (dena) vorbildliches Engagement zur Reduzierung des Energieverbrauchs.

„Der Landkreis Teltow-Fläming leistet mit dem ausgezeichneten, vorbildlichen Energieeffizienzprojekt einen Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz“, heißt es in einem Brief der dena an die Landrätin.

Darin bezieht sich die Deutsche Energie-Agentur konkret auf das Kreis-Projekt „Sensibilisierung von Mitarbeitern für Klimaschutzmaßnahmen“. Dadurch sowie durch Vernetzung, Motivation und Fortbildung konnte eine nachhaltige Senkung des Energiebedarfs in Gebäuden des Landkreises erreicht werden. Auch die Optimierung des Fuhrparks, u. a. durch einen energiesparenden Dienstwagen der Landrätin, und des Beschaffungswesens zählt zu den Maßnahmen, die zur Auszeichnung des Landkreises beitrugen. 

Kriterien für die Auszeichnung

Das Label „Good Practice Energieeffizienz“ wird für Projekte in verschiedenen Bereichen vergeben, zum Beispiel für die energetische Sanierung von Gebäuden, die Senkung des Energieverbrauchs von Maschinen oder für Aktivitäten, die Verhaltensänderungen bei der Energienutzung bewirken.

Unternehmen, öffentliche Einrichtungen oder auch Verbände können sich für die Auszeichnung bewerben.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Andreas Bleschke
Position
Klimaschutzkoordinator
Structure
Umweltamt
Room
A5.3.7
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2400
Telefax
(03371) 608-9170
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).