Einladung zum Bürgerdialog

9. September 2015, 10 bis 13 Uhr, Kreishaus Luckenwalde - VHS bietet Diskussionsplattform
Datum: 30.07.2015

Im Landkreis Teltow-Fläming sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt: Was ist Ihnen persönlich wichtig im Leben? Was macht Ihrer Meinung nach Lebensqualität in Deutschland aus? Im Rahmen der Regierungsstrategie „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“ soll darüber am Mittwoch, dem 9. September 2015, diskutiert werden. Die Volkshochschule Teltow-Fläming gehört zu den 100 von der Bundesregierung ausgewählten Gastgebern der seit April deutschlandweit stattfindenden Veranstaltungen.

Möglichkeit zum Mitgestalten

Was ein gutes Leben ausmacht, wird jeder für sich aus seiner individuellen Lebenssituation heraus betrachten. Dennoch gibt es auf die Frage, was für einen persönlich wichtig ist, auch Antworten, die viele Menschen nennen würden – Gesundheit, Familie, Entfaltungsmöglichkeiten, Sicherheit, Gemeinschaft… Nach gemeinsamen Nennern wie diesen sucht die Bundesregierung, um daraus Schlüsse für die Politik zu ziehen.

Der Bürgerdialog bietet generationenübergreifend Menschen ganz unterschiedlicher Prägung eine Möglichkeit, untereinander vor Ort ins Gespräch zu kommen, eigene Vorstellungen einzubringen und von politischen Entscheidungsträgern gehört zu werden. Dazu Andrea Staeck, Leiterin der Volkshochschule Teltow-Fläming: „Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Bürgernaher politischer Teilhabe den Weg zu ebnen, begreifen wir als zentrale Aufgabe. Unser Ziel ist, Bürgerinnen und Bürgern ein regionales Format anzubieten, durch das Politik auf Bundesebene mitgestaltet werden kann.“

Die während der etwa dreistündigen Veranstaltung erarbeiteten gemeinsamen Positionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf der Webseite www.gut-leben-in-deutschland.de dokumentiert. Am Ende des Jahres sollen die Ergebnisse wissenschaftlich ausgewertet werden und schließlich in einem Aktionsplan der Bundesregierung zur Verbesserung der Lebensqualität in Deutschland münden.

Volkshochschule bietet Plattform für Dialog

Die Erfahrungen, die Volkshochschulen bei Bürgerdialogen der letzten Jahre gemacht haben, sind sehr positiv: „Wenn sich die Politik für die Meinung der Bürgerinnen und Bürger interessiert, dann interessieren sich diese auch wieder für Politik. Es gibt ein großes Interesse, sich einzumischen und mitzumischen.“, weiß Ulrich Aengenvoort, Direktor des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, zu berichten.

Information und Anmeldung

Der Bürgerdialog „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“ in Teltow-Fläming findet statt am 9. September 2015 von 10 bis 13 Uhr im Kreishaus, Am Nuthefließ 2 in Luckenwalde. Interessenten können sich an der Volkshochschule, Tel.: 03371 6083143 oder online: vhs.teltow-flaeming.de anmelden. Die Diskussion wird geleitet und moderiert von Cordula Nowotny. Als teilnehmende Vertreter der Bundesregierung werden erwartet: Frau König, Bundespresseamt und Herr Dosch, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. 

Kontakt

Volkshochschule des Landkreises Teltow-Fläming

Name
Frau Andrea Staeck
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3143
Telefax
(03371) 608-9071
Website
vhs.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo., Di., Mi. 8 bis 17 Uhr
Do. 8 bis 18 Uhr
Fr. 8 bis 13 Uhr
und nach Vereinbarung.