Eingebürgert

Landrätin begrüßt neue Staatsbürger
Datum: 26.05.2016
Gruppenbild mit Landrätin | Foto: Landkreis TF v. l. n. r. Gertrud Klatt, stellv. Kreistagsvorsitzende, Emilia Vasconcelos Segura mit Tochter, Erich Gemel, Patryk Barrett, Alona Petrenko, Landrätin Kornelia Wehlan

Sie leben schon seit 11, 15 oder gar 17 Jahren in Deutschland und sind nun deutsche Staatsbürger: Emilia Vasconcelos Segura, Alona Petrenko, Erich Gemel und Patryk Barrett. Ihre Wurzeln haben sie in Mexiko, der Ukraine oder Kirgistan, ihr Zuhause haben sie im Landkreis Teltow-Fläming gefunden.

Am 24. Mai 2016 erhielten sie aus der Hand von Landrätin Kornelia Wehlan ihre Einbürgerungsurkunden. Zuvor legten die Neubürger ein Treuebekenntnis zur Bundesrepublik Deutschland ab. Gertrud Klatt, stellvertretende Kreistagsvorsitzende, beglückwünschte die jungen Männer und Frauen zu ihrer Entscheidung, auch formell zu Deutschland gehören zu wollen.

Einbürgerung

Wer dauerhaft in Deutschland lebt, kann sich unter bestimmten Bedingungen einbürgern lassen. Auskunft darüber gibt das Sachgebiet Ausländer- und Personenstandswesen im Ordnungsamt der Kreisverwaltung:

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau A. Bernhardt
Position
SB Staatsangehörigkeit, Einbürgerung, Namensänderung
Structure
Ausländer- und Personenstandswesen
Room
A1.0.08
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2136
Telefax
(03371) 608-9030
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).