Signal in die richtige Richtung

Landrätin Kornelia Wehlan begrüßt Forderung des Bundesrats zu europäischen Standards für Tiertransporte
Datum: 12.02.2021

Landrätin Kornelia Wehlan begrüßt die Forderung des Bundesrates nach europäischen Standards zur Einhaltung einheitlicher Tierschutznormen auf Transporten:

„Endlich ein Signal des Handelns auf der zuständigen Ebene! Seit Jahren fordern wir Kommunen einheitliche Tierschutzstandards für eine rechtssichere behördliche Arbeit. Das Veterinäramt Teltow-Fläming hat immer wieder Kontrollen, Audits und Beratungen genutzt, um gegenüber den EU-Prüfstellen und dem Bundesministerium bessere Rahmenbedingungen und einheitliche Standards einzufordern.

Das MSGIV hatte bereits in einer Presse-Erklärung am 16. Juli 2020 eine schnellstmögliche bundeseinheitliche Lösung des Problems der Tiertransporte angemahnt. Dem pflichten wir nach wie vor bei. Die aktuelle rechtliche Lage ist auch für den Landkreis nicht zufriedenstellend und bedarf bundes- bzw. EU-einheitlicher Lösungen für den Schutz der Tiere. Deshalb ist das heutige Signal endlich ein Schritt in die richtige Richtung“, so Landrätin Kornelia Wehlan.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Kornelia Wehlan
Structure
Landrätin
Room
A3-1-10
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1000
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nach Vereinbarung