Das Foyer des Kreishauses Luckenwalde lädt förmlich zu Ausstellungen bildender Kunst ein. In der Galerie im Kreishaus treten die Arbeiten zeitgenössischer Künstler, vor allem aus Teltow-Fläming und anderen Regionen Brandenburgs, in einen spannenden Dialog mit der modernen und klaren Architektur des Gebäudes.

Kunst für alle

Die Kunstwerke sorgen für Abwechslung an den weißen Wänden. Und so können alle an Gemälden, Grafiken, Fotografien und Skulpturen ihre Freude haben – einfach im "Vorbeigehen".
Die Ausstellungen werden vom Sachgebiet Schulverwaltung und Kultur organisiert und stehen unter der Schirmherrschaft der Landrätin.

Bildung zur kulturellen Teilhabe

Ein maßgeschneidertes Programm richtet sich an Kindergärten und Schulen: So werden schon die Jüngsten an die im Kreishaus ausgestellte Kunst herangeführt.
Führungen können auch im Rahmen der Wechselausstellungen gebucht werden. Erbitten Sie ein für Sie passendes Angebot!

Arbeiten ausstellen

Sie sind Künstlerin oder Künstler und möchten Ihre Arbeiten einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen? Dann bewerben Sie sich beim Sachgebiet Kultur der Kreisverwaltung Teltow-Fläming (siehe nebenstehender Kontakt).

Ständige Ausstellung

Ständig im Kreishaus zu sehen sind einige Gemälde und Plastiken aus dem Besitz des Landkreises und der Kulturstiftung Teltow-Fläming der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam.

Eisenblechplastik (zwei Köpfe) | Foto: Landkreis TF Plastik deutsch-deutsches Paar (Eisenblech, 2000) - Jan Skuin (Teltow-Fläming, 1943-2018)
Holzplastik (Ikarus) | Foto: Landkreis TF Ikarus (Holz, 1997) - Barbara Ur (Polen)
Gemälde | Foto: Landkreis TF Auf der Suche nach Gott I (Acryl, 2004) - Bernd Stiehler (Teltow-Fläming)
Gemälde | Foto: Landkreis TF Auf der Suche nach Gott II (Acryl, 2004) - Bernd Stiehler (Teltow-Fläming)

Ausstellungen 2019

Vorschau. Änderungen vorbehalten.
Bitte beachten Sie die aktuellen Ankündigungen.

18. Januar bis 31. März 2019

Architektur des Neuen Bauens. 100 Jahre Bauhaus 2019.

Streifzüge entlang der „Grand Tour der Moderne“ im Landkreis Teltow-Fläming.

Fotoausstellung von Andreas Stirl, in Kooperation mit Dr. Marcus Cante (Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege)

6. April bis 30. Juni 2018

Peter Panzner (Niedergörsdorf, Landkreis Teltow-Fläming, Brandenburgischer Kunstpreis 2016 Grafik)

– Werkschau zum 75. Geburtstag am 5. April 2019 –

www.cppanzner.de

21. Juli bis 27. Oktober 2019

„Meine Malerei ist immer im Wandel“

Michael Bock (Schwielochsee, Landkreis Dahme-Spreewald)

www.atelier-michael-bock.de

28. November 2019 bis Mitte Januar 2010

Fotoausstellung „Heimat Europa“

Ostkreuzschule für Fotografie Berlin (Seminar Sibylle Fendt), 15 Fotograf/innen; Wanderausstellung

Es geht um grundlegende Fragen wie: Was macht Europa aus? Was ist Europa überhaupt? Was bringt die Europäische Union und der Integrationsprozess mit sich, sowohl nach innen als auch nach außen? Ändert sich gerade die Stimmung in Europa und welche Auswirkungen haben die aktuellen Wandelerscheinungen auf den Zusammenhalt? Woran macht sich dies in der eigenen Identität, im kleinen sozialen Gefüge, an den europäischen Binnen- sowie Außengrenzen oder auch im großen (Landschafts-)Bild fest?

www.ostkreuzschule.de

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Thomas Haetge
Position
Sachbearbeiter
Structure
Schulverwaltung und Kultur
Room
C3-1-15
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3600
Telefax
(03371) 608-9070
Website
bildung@teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).

Aktuell:

Grand Tour der Moderne

weiterlesen