Natura 2000 ist ein zusammenhängendes ökologisches Netz von Schutzgebieten in Europa. Natürliche und naturnahe Lebensräume und gefährdete wildlebende Tiere und Pflanzen sollen hier geschützt und erhalten werden.

Die Europäischen Gemeinschaft hat im Mai 1992 einstimmig - also auch mit der Stimme der Bundesrepublik Deutschland - diesen Beschluss für die Verbesserung der gemeinschaftlichen Naturschutzpolitik gefasst.

Grundlage des Netzes Natura 2000 ist die Richtlinie über die Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen, auch FFH-Richtlinie genannt (92/43/EWG des Rates vom 21. Mai 1992).

Fauna-Flora-Habitat (FFH)

Das Kürzel FFH steht für

• Fauna = Tierwelt,
• Flora = Pflanzenwelt,
• Habitat = Lebensraum bestimmter Tier- und Pflanzenarten.

In der FFH-Richtlinie sind Ziele, naturschutzfachliche Grundlagen und Verfahrensvorgaben zur Errichtung des Netzes Natura 2000 niedergelegt. Zentrale Bestimmung der FFH-Richtlinie ist:

Jeder Mitgliedstaat muss Gebiete benennen, erhalten und ggfs. entwickeln, die für gefährdete Lebensräume und Arten wichtig sind.

Bereits 1979 hatte der Rat der Europäischen Gemeinschaft eine Richtlinie erlassen, die der FFH-Richtlinie ähnelt: die Richtlinie über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten, EG-Vogelschutz-Richtlinie (79/409/EWG des Rates vom 2. April 1979). Auch diese Richtlinie verpflichtet die Mitgliedstaaten - wie die FFH-Richtlinie- besonders geeignete Gebiete zu benennen und zu erhalten, allerdings speziell zum Schutz wildlebender Vogelarten. Die FFH-Richtlinie klammert deshalb die Vogelarten aus.

Das Netz Natura 2000 soll aus Gebieten gemäß der FFH-Richtlinie (FFH-Gebiete) und der EG-Vogelschutzrichtlinie (EG-Vogelschutzgebiete) bestehen, wobei sich die beiden Gebietskategorien durchaus auch überlappen können.

(Quelle: Niedersächsisches Umweltministerium)

Natura-2000-Gebiete im Landkreis Teltow Fläming

Lfd Nr.Landes-
Nr.
Natura-2000-GebietMeldung am:Größe (ha) in TFBemerkungen
01 30 Nuthe-Nieplitz-Niederung 07.07.98 2300 gleichzeitig SPA einschl. NSG Rangsdorfer See, ähnl. gr. Fläche in PM
02 41 Horstfelder und Hechtsee 07.07.98 247,58
03 42 Prierowsee 07.07.98 209,81
04 43 Schöbendorfer Busch 21.03.00 812,99
05 151 Forst Zinna/Keilberg 21.03.00 6989,16 gleichzeitig SPA
06 152 Heidehof/Golmberg 21.03.00 8708,54 gleichzeitig SPA
07 191 Gr. und Westufer Kl. Zeschsee 21.03.00 107,14
08 192 Gr. u. Kl. Möggelinsee 21.03.00 334,96
09 193 Jägersberg- Schirknitzberg 21.03.00 1598,28
10 196 Stärtchen und Freibusch 21.03.00 181,27
11 199 Espenluch u. Stülper See 21.03.00 78,78
12 247 Massow 21.03.00 268,33 weitere 173 ha in LDS
13 276 Rochauer Heide 21.03.00 263,65 ähnl.gr. Fläche in EE
14 371 Blönsdorf 21.03.00 544,12
15 382 Wiepersdorf 21.03.00 735,23
16 448 Seeluch-Priedeltal 21.03.00 265,47
17 466 Grüna 21.03.00 1,02
18 467 Kiesgrube Spitzenberge 21.03.00 3,24
20 483 Glasowbachniederung 21.03.00 82,62 weitere 17 ha in LDS
21 484 Dünen Dabendorf 21.03.00 19,03
22 485 Brunnluch 21.03.00 38,04
23 486 Gadsdorfer Torfst. u. Luderbusch 21.03.00 91,56
24 487 Königsgraben u. Schl. Mellensee 21.03.00 42,7
25 488 Wehrdamm/ Mellensee/Kl. Wünsdorfer See 21.03.00 698,45
26 489 Genshagener Busch 21.03.00 282,55
27 490 Kalkmagerrasen Trebbin 21.03.00 11,47
28 491 Fauler See 21.03.00 21,18
29 492 Müllergraben 21.03.00 72,84
30 493 Park Stülpe und Schönefelder Busch 21.03.00 49,78
31 496
676
Schweinitzer Fließ 21.03.00
09.09.03
77,58
82,88
weitere 354 ha in EE
32 507 Glashütte/Mochheide 21.03.00 1255,14
33 508
642
Kummersdorfer Heide/Breiter Steinbusch 21.03.00
09.09.03
947,51
88,55
34 516 Schulzensee 21.03.00 17,74
35 517 Umgebung Prierowsee 21.03.00 299,89
36 518 Vogelsang Wildau- Wentdorf 21.03.00 6,75
37 555 Mönnigsee 21.03.00 39,39
38 584 Dobbrikower Weinberg 09.09.03 6,4
39 596 Obere Nieplitz 09.09.03 1,0 weitere 630 ha in PM
40 602 Rauhes Luch 09.09.03 111,72
41 604 Schlagsdorfer Hügel 09.09.03 2,93
42 609 Nuthe, Hammerfließ und Eiserbach 09.09.03 650 weitere 175 ha in PM
43 626 Zülow-Niederung 09.09.03 57,55
44 631 Groß Machnower Weinberg 09.09.03 12,9
45 637 Teufelssee 09.09.03 8,55
46 638 Sperenberger Gipsbrüche 09.09.03 21,77
47 639 Dahmetal (E) 09.09.03 110 weitere 150 ha in LDS
48 654 Heide Malterhausen 009.09.03 344,86

Gesamtfläche im Landkreis TF: 26.651,52 ha
Anteil der Kreisfläche: 13%

Stand: Oktober 2017