Heizen mit alten Öfen

Sicherheitshinweise – bitte beachten!

Viele Menschen sind besorgt, dass sie in Folge des Ukraine-Krieges die gestiegenen Kosten für Gas oder Öl nicht werden bezahlen können, oder dass die Versorgung mit diesen Brennstoffen nicht gesichert ist. Als Alternativen sollen häufig Kamine und alte Öfen dienen.
An die Kreisverwaltung wurde die Befürchtung herangetragen, dass es im Landkreis Teltow-Fläming nun vermehrt zu Bränden und Rauchgasvergiftungen kommen könnte.

Hierzu erklärt die zuständige Beigeordnete Dietlind Biesterfeld:

Von Öfen gehen Gefahren aus

Wenn ein Ofen oder Schornstein nicht in Ordnung ist, kann das schnell zu gefährlichen Bränden führen. Schornsteinfeger*innen überprüfen deshalb regelmäßig betriebsbereite Anlagen und gewährleisten so, dass sie sicher verwendet werden können.
Soll nun ein alter, einst stillgelegter Ofen wieder in den Betrieb genommen werden, muss zuerst der zuständige bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bzw. die bevollmächtigte Schornsteinfegerin gerufen werden. Ohne vorherige Prüfung und ggf. Instandsetzung darf ein alter Ofen nicht genutzt werden.

Nicht alles was brennt, gehört in den Ofen

Öfen dürfen nur mit zugelassenen Brennstoffen beheizt werden. So darf zum Beispiel nicht jede Art von Holz verfeuert werden, es muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Lassen Sie sich von Ihrem Schornsteinfeger/Ihrer Schornsteinfegerin beraten.

Abfälle werden nie im Ofen, sondern nur in der Mülltonne oder auf dem Recyclinghof entsorgt. Es drohen sonst empfindliche Bußgelder!

Ein warmes Zuhause – aber mit Sicherheit

Denken Sie deshalb bitte an Ihre Gesundheit und den Klimaschutz. Kontaktieren Sie Ihren bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/Ihre bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegerin, bevor Sie einen alten Ofen wieder nutzen!

Hier finden Sie weitere Informationen und die entsprechenden Kontakte:

Was erledige ich wo: Schornsteinfegerangelegenheiten (Eigentümerpflichten) - Landkreis Teltow-Fläming (teltow-flaeming.de)

Herr P. Koch
Ordnung, Sicherheit, Jagd und Fischerei

Sachbearbeiter Schornsteinfegerangelegenheiten

Zimmer: B2.2.01

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 2117
03371 608 9020

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen