Sonderausstellung im Museum des Teltow in Wünsdorf

Ab 12. November 2022: „Fourage. Die Ernährung der Truppe“

Hört man von übenden oder kämpfenden Truppen, so denkt man zunächst wohl an Soldaten und Waffen. Wie aber wurden die Menschen in Uniform eigentlich in Friedens- und Kriegszeiten mit dem Lebensnotwendigsten versorgt? Dieser Frage widmet sich die neue Sonderausstellung "Fourage. Die Ernährung der Truppe", die am 12. November um 14 Uhr im Museum des Teltow eröffnet wird. Dabei handelt es sich um ein Projekt im Rahmen des Themenjahres "Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022".

Die Ausstellung kann bis zum 30. Juni 2023 samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr im Museum in der Schulstraße 15 im Zossener Ortsteil Wünsdorf besichtigt werden. Besuche sind nach Vereinbarung gern auch zu anderen Zeiten möglich. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Internetseite des Museums: museum.teltow-flaeming.de/news .

 

Brotstempel zur Kennzeichnung von Broten (2500 g), Leihgabe Garnisonsmuseum Wünsdorf (Abb. Museum des Teltow)

Herr Silvio Fischer
Amt für Bildung und Kultur

Leitung des Museums des Teltow

Museum des Teltow

Schulstraße 15
15806 Zossen

033702 66900
033702 66902
museum.teltow-flaeming.de

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Geschlossen am
Fr., 19. Mai 2023
Mo., 2. Oktober 2023
Mo., 30. Oktober 2023

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen