Amtsärztliche Untersuchung im Beamten- und Beihilferecht

Zuständig

Beschreibung

Begutachtungsanlässe von Beamten sind:
1. Berufung in das Beamtenverhältnis (auf Widerruf, auf Probe, auf Lebenszeit)
2. Prüfung Dienstfähigkeit/ Dienstunfähigkeit
3. Stundenregulation aus gesundheitlichen Gründen/stufenweise Wiedereingliederung
4. Dienstunfälle
5. Beihilfeangelegenheiten (stationäre Rehabilitation, Mutter(Vater)-KInd-Kur, Prüfung von Arztrechnungen u. a.)

Hinweise

Die amtsärztliche Untersuchung umfasst die Erhebung der Krankengeschichte, die körperliche Untersuchung, die Auswertung vorliegender medizinischer Befunde sowie weitere medizinisch-technische Untersuchungen in Abhängigkeit der Fragestellung

Notwendige Unterlagen

Medizinische Vorbefunde (Röntgenaufnahmen, Laborbefunde, Facharztberichte, Krankenhausberichte etc.) sind mitzubringen

Rechtliche Grundlagen

Beamtenrechtsrahmengesetz, Bundesbeamtengesetz, Landesbeamtengesetz, Beamtenversorgungsgesetz, Laufbahnverordnung, Beihilfevorschriften des Bundes und der Lände

Gebühren

Entsprechend der Gebührenordnung des öffentlichen Gesundheitsdienstes im Landkreis Teltow-Fläming.

Ansprechpersonen

Herr R. Lehmann
Amtsleiter, Amtsarzt
Zimmer: C0.1.13

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3801 03371 608 9050

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen