Badegewässer, Qualität

Zuständig

Beschreibung

Die im Landkreis Teltow-Fläming ausgewiesenen Bäder und Badestellen werden während der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September eines jeden Jahres in 4-wöchentlichen Abständen durch das Gesundheitsamt überwacht. Die Überwachung beinhaltet die Begehung der Badestelle und die Entnahme von Wasserproben zur mikrobiologischen Untersuchung.
Werden die Qualitätsanforderungen an Badewasser entsprechend der Badegewässerverordnung nicht eingehalten, bedeutet das für die Praxis, dass entsprechende Verhaltensempfehlungen wie Warnhinweise bei starkem Algenwachstum oder gar Badeverbote ausgesprochen werden.

Hinweise

Überwacht und untersucht werden nur die Badeseen, welche von den jeweiligen Kommunen als Badestelle ausgewiesen sind. Im Jahr 2009 sind dies:

Glienicksee: Badestelle Dobbrikow, Campingplatz
Gottower See: Badestelle Gottow, Strand
Großer Wünsdorfer See: Badestelle Wünsdorf, Strandbad
Großer Wünsdorfer See: Badestelle Strand Neuhof
Großer Zeschsee: Badestelle Lindenbrück, OT Zesch
Kiessee: Badestelle Horstfelde, Wasserskianlage
Kiessee: Badestelle Rangsdorf, Strand
Kliestower See: Badestelle Kliestow, Strand
Körbaer See: Badestelle Dahme, Campingplatz
Krummer See: Badestelle Sperenberg, Strandbad
Mahlower See: Badestelle Mahlow, Seebad
Mellensee: Badestelle Klausdorf, Strandbad
Mellensee: Badestelle Mellensee, Strandbad
Motzener See: Badestelle Kallinchen, Strandbad
Motzener See: Badestelle Kallinchen, Campingplatz
Motzener See: Badestelle Kallinchen, Campingplatz (AKK)
Rangsdorfer See: Badestelle Rangsdorf, Seebad
Siethener See: Badestelle Siethen Strand
Vordersee: Badestelle Dobbrikow, Strand

Rechtliche Grundlagen

Brandenburgische Badegewässerverordnung vom 06.02.2008
Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst im Land Brandenburg (Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz - BbgGDG) vom 23. April 2008 (GVBl. I, S. 95)

Link

>> Verordnung über Qualität und Bewirtschaftung der Badegewässer im Land Brandenburg
>> Qualität, Lage und Ausstattung der badegewässer im Land Brandenburg
>> Brandenburgische Badegewässerverordnung (BdgBadV)
>> Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz (BdgGDG)

Ansprechpersonen

Frau U. Grunau
Hygieneinspektorin
Zimmer: C0.0.11

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3813 03371 608 9050

Frau I. Götze
Hygieneingenieurin
Zimmer: C0.0.12

03371 608 3818 03371 608 9050

Herr R. Schultze
Gesundheitsaufseher
Zimmer: C0.0.12

03371 608 3819 03371 608 9050

Frau D. Hausdorf
Hygieneinspektorin
Zimmer: C0.0.13

03371 608 3820 03371 608 9050

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen