Beihilfeangelegenheiten/ärztliche Begutachtung

Zuständig

Beschreibung

Die ärztliche Begutachtung erfolgt nur im Auftrag der zentralen Beihilfestelle.

Anlässe der Begutachtung sind:
- ambulante oder stationäre Rehabilitationsbehandlung
- Mutter(Vater)-Kind-Kur
- Begutachtung bei Verkürzung der Wiederholungsfrist von Heilverfahren
- Beurteilung der Notwendigkeit und Angemessenheit von Leistungen
- Prüfung der Beihilfefähigkeit nicht allgemein anerkannter Diagnose- oder Behandlungsmethoden.

Die ärztliche Begutachtung erfolgt im Gesundheitsamt.

Hinweise

Die ärztliche Begutachtung umfasst in der Regel die Erhebung der Krankengeschichte, die körperliche Untersuchung und gegebenenfalls weitere spezifische Untersuchungen.

Bitte beachten Sie

Terminabsprache

Notwendige Unterlagen

Medizinische Befunde, z. B. Laborbefunde, Röntgenaufnahmen, Facharztbefunde oder Krankenhausberichte, sind mitzubringen.

Rechtliche Grundlagen

Beihilfevorschriften des Bundes und der Länder §§7,8

Gebühren

Die Gebührenerhebung erfolgt entsprechend der Gebührensatzung des öffentlichen Gesundheitsdienstes im Landkreis Teltow-Fläming.

 

Ansprechpersonen

Frau N. Käthe
Arzthelferin
Zimmer: C0.1.03

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3831 03371 608 9050

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen