Bodenschutz

Zuständig

Beschreibung

Der Boden ist Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Er ist zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Der Boden ist nur bedingt vermehrbar und erneuert sich nur sehr langsam. Bodenschädigungen bleiben vielfach zunächst unbemerkt und sind daher oft erst in größeren Zeiträumen feststellbar. Die Vorsorge gegen schädliche Bodenveränderungen und die Sanierung belasteter Flächen (Nachsorge) hat für den Bodenschutz eine sehr große Bedeutung.

Ziele des Bodenschutzes sind die Erhaltung, Verbesserung oder Wiederherstellung der natürlichen Funktionen (Regelungs- und Lebensraumfunktion) ebenso wie die Erhaltung der Funktion als Archiv der Natur- und Kulturgeschichte.

Hinweise

Leistungen der Unteren Bodenschutzbehörde:
Erfassung von schädlichen Bodenveränderungen und Verdachtsflächen;
einzelfallbezogene fachtechnische Beratung und Betreuung;
Prüfungen zu Planungen und Gutachten;
Gefahrenbeurteilung;
Bewertung und Begleitung von Untersuchungs- und Sanierungsmaßnahmen;
Betreuung von Überwachungsmaßnahmen sowie Monitoring;
Entscheid.um Auf- und Einbringen von Materialien auf oder in Böden.

Rechtliche Grundlagen

Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten (Bundes-Bodenschutzgesetz - BBodSchG) vom 17. März 1998 (BGBl. I Seite 502) in der derzeit gültigen Fassung

Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV) vom 19. Juli 1999 (BGBl. I Seite 1554) in der derzeit gültigen Fassung

Brandenburgisches Abfall- und Bodenschutzgesetz (BbgAbfBodG) vom 20. Mai 2009 (GVBl. I/09, Seite 162) in der derzeit gültigen Fassung

Links

Ansprechpersonen

Frau K. Braune
Sachbearbeiterin Wasser- und Bodenschutz (Altlasten auf zivilen Flächen)
Zimmer: A3.3.04

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 2408 03371 608 9170

Herr U. Strahl
Sachgebietsleiter Wasser, Boden, Abfall
Zimmer: A5.3.13

03371 608 2600 03371 608 9170

Frau I. Rüder
Sachbearbeiterin Altlasten und Haftungsfreistellung (Altlasten auf zivilen Flächen)
Zimmer: A3.3.04

03371 608 2411 03371 608 9170

Herr A. Isenberg
Sachbearbeiter Wasser- und Bodenschutz (Altlasten auf ehemalig militärisch genutzten Flächen)
Zimmer: A3.3.10

03371 608 2406 03371 608 9170

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen