Gesundheitsberichterstattung

Zuständig

Beschreibung

Die kommunale Gesundheitsberichterstattung ist fachliche Grundlage für eine zielorientierte Gesundheitsplanung und die Durchführung von Maßnahmen zur Überwindung von Defiziten in der Gesundheitsförderung, Prävention und Versorgung.
Die gesundheitlichen Verhältnisse der Bevölkerung werden beobachtet und bewertet. Auf der Basis dieser Analyse erstellt das Landesgesundheitsamt Fachberichte zur gesundheitlichen Situation der brandenburgischen Bevölkerung.
Auf der Grundlage der Gesundheitsberichte verständigen sich die Träger des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit allen Beteiligten im Gesundheitswesen auf fachliche Zielvorstellungen und Planungen und ereinbaren gemeinsame Maßnahmen, zur Überwindung von ausgewiesenen Mängeln und Defiziten.

Hinweise

keine

Rechtliche Grundlagen

Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst im Land Brandenburg(Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz - BbgGDG) vom 23. April 2008 (GVBl. I, S. 95), § 9 BbgGDG, Gesundheitsberichterstattung und Gesundheitsplanung.

Infomaterial

 

Ansprechpersonen

Frau S. Arndt
Psychiatriekoordinatorin/GEB/Gesundheitsplanerin
Zimmer: C0.0.29

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3809 03371 608 9050

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen