Gewässerverunreinigung

Zuständig

Beschreibung

Bemerken Sie Gewässerverunreinigungen jeglicher Art (Öle, Abwasser, Verfärbungen, Fischsterben oder anderes), dann informieren Sie bitte umgehend die Untere Wasserbehörde unter Telefon 03371 608 2613 oder Ihr Ordnungsamt.
In dringenden Fällen helfen auch die Polizei (110) oder die Feuerwehr (112).

Hinweise

Sehr häufig wird auf "Öl", fluoreszierende, bunt schillernde Beläge, auf Wasseroberflächen hingewiesen. Hierbei handelt es sich sehr häufig nicht um ölige Substanzen, sondern um Eisenverbindungen, die bevorzugt an ufernahen Quellaustritten zu beobachten sind.

Sieht man Öl, dann kann man es nahezu immer auch riechen. Berührt man die schillernde Oberfläche mit einem Stöckchen und die "ölige" Oberfläche zerbricht in kleine Täfelchen, die sich, wenn man das Stöckchen herauszieht, nicht wieder zu einer geschlossenen, einheitlichen Oberfläche verbinden, dann handelt es sich nicht um Öl, sondern Eisenverbindungen. An dem Stöckchen bleibt dann meist ein weißlich grauer Schleim haften. Dieser riecht nicht nach Öl.

Notwendige Unterlagen

ohne

Rechtliche Grundlagen

§ 1 a Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Gebühren

ohne

Links

Ansprechpersonen

Frau R. Weng
Büromitarbeiterin
Zimmer: A5.3.10

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 2613 03371 608 9170

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen