Hebamme/Entbindungspfleger, An- und Abmeldung zur Niederlassung

Zuständig

Beschreibung

Wer selbstständig einen Beruf des Gesundheitswesens ausübt, Angehörige der Berufe des Gesundheitswesens beschäftigt oder gegen Entgelt krankenpflegerische Tätigkeiten anbietet oder erbringt, hat die Aufnahme und die Beendigung der Berufsausübung dem Gesundheitsamt anzuzeigen, in dessen örtlichem Zuständigkeitsbereich die Berufstätigkeit überwiegend ausgeübt wird.

Hinweise

Keine

Notwendige Unterlagen

beglaubigte Kopie des Berufsnachweises (z. B. staatliche Erlaubnis bzw. Anerkennung)

Rechtliche Grundlagen

§ 12 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst im Land Brandenburg (Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz - BbgGDG) vom 23. April 2008 (GVBl. I S. 95)

Gebühren

Sofern eine amtsärztliche Bescheinigung zur Vorlage bei den Krankenkassen benötigt wird, wird für diese eine Gebühr in Höhe von 17,00 € bei Erstanmeldung bzw. 10,00 € bei Änderungsmeldung erhoben.
Die Gebührenerhebung beruht auf der Ersten Änderungsatzung der Gebührensatzung für Leistungen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes im Landkreis Teltow-Fläming vom 17. Dezember 2014 (Amtsblatt für den Landkreis Teltow-Fläming Nr. 46/2014).

Ansprechpersonen

Frau A. Fellenberg
Sachbearbeiterin Medizinalaufsicht
Zimmer: C0.1.08

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3807 03371 608 9050

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen