Integrationskurs

Zuständig

Beschreibung

Die Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs haben nur Ausländer, die sich dauerhaft im Bundesgebiet aufhalten und erstmals eine Aufenthaltserlaubnis bzw. eine Niederlassungserlaubnis erhalten.

Hinweise

Keinen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die eine schulische Ausbildung aufnehmen oder ihre bisherige Schullaufbahn in der Bundesrepublik Deutschland fortsetzen.

Bitte beachten Sie

Der Teilnahmeanspruch erlischt 2 Jahre nach Erteilung des den Anspruch begründenden Aufenthaltstitels oder bei dessen Wegfall.

Notwendige Unterlagen

Die Teilnahmeberechtigung bzw. Teilnahmeverpflichtung wird durch die Ausländerbehörde ausgestellt

Rechtliche Grundlagen

§§ 44 und 44a des Aufenthaltsgesetzes in Verbindung mit der Intergrationskursverordnung.

Gebühren

Ein Euro pro Unterrichtsstunde. Gebührenbefreiung ist auf Antrag (beim Bundesamt) möglich.

Ansprechpersonen

Herr A. Geier
Sachbearbeiter Aufenthaltsrecht
Zimmer: A1.0.03

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 2108 03371 608 9030

Herr N. Hoffmann
Sachgebietsleiter
Zimmer: A1.0.05

03371 608 2108 03371 608 9030

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen