Kennzeichnung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Kosmetika

Zuständig

Beschreibung

Lebensmittelkennzeichnung

Für alle verpackten und losen Lebensmittel gibt es eine Reihe von Regelungen, die festlegen, welche Lebensmittel mit welchen Informationen zu kennzeichnen sind. Am genauesten müssen Fertigpackungen (in Klarsichthüllen, Dosen, Kartons, Flaschen, Gläsern usw.) gekennzeichnet werden. Folgende Kennzeichnungselemente sind auf dem Etikett vorgeschrieben:

- Verkehrsbezeichnung
- Name oder Firma und Anschrift des Herstellers, Verpackers oder eines in der Europäischen Gemeinschaft niedergelassenen Verkäufers
- Zutatenverzeichnis
- Mindesthaltbarkeitsdatum
- Menge des Inhalts

Im Gegensatz zu Fertigverpackungen müssen lose abgegebene Lebensmittel, z. B. an der Fleischwarentheke oder in der Gaststätte nur mit einer Verkehrsbezeichnung und spezifisch gesetzlich festgelegten Angaben gekennzeichnet werden.

Hinweise

Für Bedarfgegenstände und Kosmetika gelten gesonderte Vorschriften.
Hinweise entnehmen Sie bitte noch den beigefügten Merkblättern.

Bitte beachten Sie

Die oben aufgeführten Kennzeichnungselemente sind keine abschließende Aufzählung.

Notwendige Unterlagen

keine

Rechtliche Grundlagen

Lebensmittelkennzeichnungs-Verordnung

Gebühren

keine

Ansprechpersonen

Frau Dr. A. Kobe
Amtliche Tierärztin, Sachgebietsleiterin Lebensmittelüberwachung
Zimmer: C1.0.06

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 2220 03371 608 9040

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen