Leistungen für medizinische Rehabilitation

Zuständig

Beschreibung

Leistungen zur medizinischen Rehabilitation behinderter oder von Behinderung bedrohter Menschen werden erbracht, um Behinderungen abzuwenden, zu beseitigen, zu mindern, eine Verschlimmerung zu verhüten oder Einschränkungen der Erwerbsfähigkeit und Pflegebedürftigkeit zu vermeiden oder zu mindern.

Leistungen zur medizinischen Reha umfassen Behandlungen durch Ärzte, Früherkennung und Frühförderung, Heilmittel einschließlich physikalischer Therapie sowie Sprach- und Beschäftigungstherapie, sowie psychotherapeutische Behandlungen.

Hinweise

Die o. g. Aufzählung ist nicht abschließend. Leistungen werden auf Antrag gewährt, in der Regel nur für nicht versicherte Hilfeempfänger.

 

Bitte beachten Sie

Maßnahmen nach Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V) sind vorrangige Leistungen.

Notwendige Unterlagen

- Formloser Antrag/Sozialhilfeantrag
- Nachweise über Einkommen und Vermögen

Rechtliche Grundlagen

Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)
Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX)

Gebühren

keine

Links

Ansprechpersonen

Frau G. Buchmann
Sachgebietsleiterin
Zimmer: A3.0.07

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3330 03371 608 9210

Frau M. Wolter
Sachbearbeiterin Eingliederungshilfe
Zimmer: A3.0.06

03371 608 3335 03371 608 9210

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen