Tiertransport (Tierschutztransportverordnung)

Zuständig

Beschreibung

Wer im Rahmen seiner wirtschaftlichen Tätigkeit Tiere transportiert bedarf der Zulassung. Die Verordnung (EG) 1/2005 sowie die Tierschutztransportverordnung regeln die jeweiligen Anforderungen, insbesondere für lange Beförderungszeiten (über 8 Stunden).
Transportfahrzeuge für lange Beförderungszeiten sind entsprechend der VO (EG) 1/2005 zuzulassen.

Fahrer und Betreuer müssen sachkundig im Transport von Tieren sein und dieses durch einen Befähigungsnachweis nachweisen.

Der Befähigungsnachweis wird vom Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt ausgestellt, wenn die Voraussetzungen dazu vorliegen. Die Sachkunde kann durch erfolgreiche Teilnahme an einem entsprechenden Lehrgang - beispielsweise bei der Deula oder BLAK - erworben werden.

Hinweise

Lehrgänge führen durch:

DEULA Freren GmbH
Bahnhofstraße 25
49832 Freren
Tel: 05902/9339-0
Fax: 05902/9339-33
deula.freren(at)deula.de

BLAK
Heimvolkshochschule am Seddiner See
Seeweg 2
14554 Seddiner See
Tel: 033205-46635; Fax: 033205-46636

Rechtliche Grundlagen

VO (EG) 1/2005
Tierschutztransportverordnung

Gebühren

nach Gebührenordnung

Links

Ansprechpersonen

Frau Dr. M. Schell
Amtliche Tierärztin
Zimmer: C1.2.09

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 2235 03371 608 9040

Frau M. Scheller
Sachbearbeiterin
Zimmer: C1.2.01

03371 608 2215 03371 608 9040

Herr T. Schröder
Amtlicher Tierarzt, Sachgebietsleiter
Zimmer: C1.2.03

03371 608 2211 03371 608 9040

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen