Tuberkulose/TBC

Zuständig

Beschreibung

Die Tuberkulose ist eine weltweit verbreitete, bakterielle Infektionskrankheit, die chronisch verläuft und u. a. in den Atmungsorganen lokalisiert ist, jedoch grundsätzlich alle Organe befallen kann. Es besteht bei Erkrankung und Tod Meldepflicht. Die Tuberkulose zählt in Europa wegen des erheblichen Rückgangs zu den eher seltenen bakteriellen Infektionskrankheiten, die aber bei Auftreten langwierige Behandlungsverläufe zeigt. Sie ist bei rechtzeitiger Diagnostik heilbar. Die häufigste Infektionsquelle ist der Mensch. Die Übertragung erfolgt durch Tröpfcheninfektion über die Atemwege.

Hinweise

Bei nicht abklingendem Husten nach Atemwegsinfekten muss eine Lungentuberkulose durch eine Röntgenaufnahme und bakteriologische Untersuchung des Bronchialsekrets beim Hausarzt oder Facharzt für Lungenerkrankungen ausgeschlossen werden.

Notwendige Unterlagen

Personalausweis, Krankenkassenkarte, Impfausweis, ärztliche Befunde - falls vorhanden

Rechtliche Grundlagen

Infektionsschutzgesetz, Biostoffverordnung

Ansprechpersonen

Frau N. Käthe
Arzthelferin
Zimmer: C0.1.03

Landkreis Teltow-Fläming
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

03371 608 3831 03371 608 9050

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Zurück

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen