Ordnung, Sicherheit, Jagd und Fischerei

Sprechzeiten

möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Jäger

Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es aktuell ca. 899 registrierte Jagdscheininhaber. Insgesamt gibt es derzeit im Kreisgebiet 280 Jagdbezirke, davon 179 gemeinschaftliche Jagdbezirke, 78 Eigenjagdbezirke, 23 Verwaltungsjagdbezirke und Bundesforstjagdbezirke.

(Stand: 31.12.2021)

Es gibt neun Hegegemeinschaften im Landkreis Teltow-Fläming. Sie bewirtschaften je nach Satzung Rot-, Dam- und Muffelwild. Die untere Jagdbehörde im Landkreis Teltow-Fläming ist im Rahmen der Fachaufsicht für sieben Hegegemeinschaften zuständig:

  • Hochwildhegegemeinschaft Baruther Urstromtal,
  • Hegegemeinschaft Niederer Fläming,
  • Hegegemeinschaft Glücksburger Heide,
  • Hegegemeinschaft Forst Zinna Keilberg,
  • Hegegemeinschaft Glienick,
  • Hegegemeinschaft Siethener Heide und
  • Hegegemeinschaft Großbeerener Graben.

Die Hegegemeinschaften Hohenbucko–Rochauer Heide und Golzener Land sind mit einigen Jagdbezirken auch im Landkreis Teltow-Fläming präsent.

Zuständige Behörden

Ihre Fragen rund um die Jagd beantwortet die Untere Jagdbehörde. Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Kreisverwaltung ist für die Trichinenuntersuchung und tierseuchenrechtliche Angelegenheiten zuständig:

Landkreis Teltow-Fläming

Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Telefon: +49 (0)3371 608-0
Fax: +49 (0)3371 335 608-9000
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Möglichst nach Terminvereinbarung und telefonisch:

Di. 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr

Gesonderte Sprechzeiten:
Kfz-Zulassungsstellen und Führerscheinstelle

Aktuelle Änderungen